Spenden

HOME KONTAKT DOWNLOAD LINKS PRESSE IMPRESSUM AKTUELLES

Marianne von Weizsäcker

Marianne Freifrau von Weizsäcker, geborene von Kretschmann, ist die Ehefrau
des sechsten deutschen Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker.

Marianne und Richard von Weizsäcker sind seit 1953 verheiratet und haben vier Kinder.
Als ihr Mann Regierender Bürgermeister von Berlin und 1984 Bundespräsident wurde,
konzentrierte sich Marianne von Weizsäcker auf ein ehrenamtliches Engagement, so
zum Beispiel für das Müttergenesungswerk, dessen Schirmherrschaft sie übernahm.

Sie ist Ehrenmitglied des deutschen Komitees für Unicef. Ab 1985 war sie zehn
Jahre lang Schirmherrin des Bundesverbandes der Elternkreise drogengefährdeter
und -abhängiger Jugendlicher. 1989 rief sie die „Marianne von Weizsäcker Stiftung“
ins Leben.

Seit dem Ausscheiden ihres Mannes aus dem Amt des Bundespräsidenten 1994
konzentriert sie sich auf ihre Arbeit für diese Stiftung.

DIE SCHIRMHERRIN

DIE STIFTUNG

VORSTAND

GESCHÄFTSFÜHRUNG

BERATUNGSSTELLEN

GLÄUBIGER

SPENDEN

KALENDER

INSO-RECHNER

Grünstraße 99 • 59063 Hamm • T (0 23 81) 210 06 • info@weizsaecker-stiftung.de

Grünstraße 99 • 59063 Hamm • T (0 23 81) 210 06 • info@weizsaecker-stiftung.de